Camping Tórshavn

Dänemark – Färöer – Tórshavn
Camping Tórshavn – https://visittorshavnshop.fo/en/camping/
Empfehlung – Ja
Juli 2021

#camping #danmark #dänemark #färöer #faroe #torshavn

Der Campingplatz in Torshavn wird von der Stadt betrieben und war der Einzige mit Rezeption den wir auf den Färöern aufgesucht hatten. Wurde vorab gebucht ist die Anmeldung schnell erledigt.

Das Auto, sofern vorhanden kommt auf den großen Schotterbereich zu den Wohnwagen und Vans. Das Zelt bauten wir auf der Wiese hinter dem Campingplatzgebäude auf. Eine zweite Zeltwiese ist gegenüber dem Eingang und wird nur durch eine kleine Mauer und Hecke von der Hauptstraße getrennt. Auf „unserer“ Zeltwiese waren wir zusätzlich vom Gebäude abgeschirmt und bekamen dadurch den Verkehrslärm nicht wirklich mit. Der Wall, der auf den Bildern zu erkennen ist gibt ein wenig Schutz vor den Winden die vom Meer kommen können. Hinter dem Wall befindet sich eine Aussichtsplattform. Einen richtigen Zugang hatte diese jedoch noch nicht.

Im Hauptgebäude befindet sich links (ausgehend vom unteren Bild) die Küche mit den zwei Tischreihen. Hier ist alles was zum Kochen benötigt wird. Dennoch genossen wir es am Wall mit Blick auf das Meer oder auf einer der zu sehenden Tisch/Bank-Kombination zu Frühstücken oder unser Abendessen zuzubereiten.

Gerade aus und auf der rechten Seite befinden sich kleine Räume mit je einer Toilette, einem Waschbecken und einer Dusche. Jedoch haben nur die Räume auf der rechten Seite in der Dusche auch einen funktionierenden Wasseranschluß. Zum Duschen benötigt man 10 DKK (Münze) welche für vier Minuten Wasser geben. Dabei ist der Duschautomat mit einer Start/Stop-Taste ausgestattet und somit sollten die vier Minuten in den meisten Fällen ausreichen.

An der Wand zur Dusche befinden sich Haken zum Aufhängen. Ein kleines Manko wie ich finde ist das die Toiletten keinen Deckel haben. Somit bietet sich nur die kleine Fläche über dem Duschautomat noch als Ablageort an. Schumtzige Wäsche kann zwar auf den Boden, je nach Duschvorhang, kann es jedoch sehr naß werden. 🙃

Von einer Außenseite zu erreichen ist ein kleiner Raum für die Vans/Wohnmobile (Toilette!). Hier befindet sich zusätzlich eine Waschmaschine und ein Trockner.

Insgesamt war alles sehr sauber und wurde regelmäßig gereinigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.